Ästhetische Chirurgie

half naked women s portrait


Schönheit ist eine sehr subjektive Sache und liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Dabei ist man selbst sein größter Kritiker. Umfragen haben ergeben, dass die Mehrheit der Deutschen Frauen und Männer unzufrieden mit ihrem Äußeren sind. Dabei handelt es sich meist um Kleinigkeiten, hier ein paar Gramm Fett zu viel, dort eine schiefe Nase. Da liegt der Gedanke nah, sich Hilfe bei der Ästhetische Chirurgie zu suchen. Immerhin ein Drittel der Menschen in Deutschland hat bereits über die Nutzung der Ästhetischen Chirurgie nachgedacht und ein großer Teil hat sich sogar bereits operieren lassen de.wikipedia.org.

Häufigste Eingriffe der Ästhetischen Chirurgie

Der häufigste Eingriff der Ästhetischen Chirurgie bei Frauen ist die Korrektur der Nase und Fettabsaugen, wogegen Männer sich vor allem unter das Messer legen, um das Augenlid zu straffen. Viele der Eingriffe dient dabei nur der optischen Verschönerung, einige Eingriffe der Ästhetischen Chirurgie können aber auch die Lebensqualität verbessern.

Denkt man über die Ästhetische Chirurgie nach, sollte man vorher abwägen, welchen Einfluss eine solche Operation auf das eigene Leben hat: Ist man danach wirklich zufriedener oder behandelt man danach nur ein anderes Symptom?

Grenzen der Schönheitschirurgie

Man sollten nicht zu hohe Erwartungen an die Ästhetische Chirurgie stellen. Veränderungen sind in gewissen Bereichen möglich, jedoch lässt sich ein Mensch nicht komplett neu modellieren und das Ergebnis der Schönheitschirurgie kann von dem eigentlichen Ziel abweichen.

Wichtig ist vor allem eine gute Beratung durch den Arzt. Er kann ihnen helfen einen realistischen Eindruck von den Möglichkeiten, aber auch den Grenzen der Ästhetischen Chirurgie zu gewinnen. Im Zweifelsfall rät ihnen ein guter Arzt von einer Operation ab. Es empfiehlt sich außerdem immer, eine Zweitmeinung einzuholen. Auch Gütesiegel und unabhängige Beratungszentren können einen wichtigen Beitrag zur Entscheidungsfindung leisten.

Ästhetische Chirurgie und die Risiken

Ebenfalls sollte man bedenken, dass es sich bei jedem ästhetischen Eingriff um eine Operation handelt de.wikipedia.org. Es bestehen die gleichen Risiken wie bei anderen Operationen auch. Über eine Operation sollte gut nachgedacht werden, also sollte man Pro und Contra genau abwägen. Weiterhin kann man das eigentliche Ergebnis erst einige Wochen nach der Operation bewundern, da sich erst Schwellungen und Entzündungen abklingen müssen. Die Krankenkassen zahlen nur in wenigen Ausnahmefällen solche Operationen.

Rate this post