Abnehmen mit der Zwieback Diät

strawberries that are good for weight loss


Die Zwieback-Diät ist eine Abnehmmethode die erfunden wurde, weil Zwieback magenschonend und sättigend ist, dabei jedoch nur sehr wenige Kalorien hat. Bei der Zwiebackdiät werden sämtliche Nahrungsmittel gestrichen und durch Zwieback ersetzt. Der komplette Ernährungsplan besteht aus Zwieback, Obst und Gemüse https://de.wikipedia.org/wiki/Anorektikum. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden mit Zwieback gestaltet, viel Abwechslung bietet ein solcher Diätplan nicht und den meisten Absolventen hängt der Zwieback nach kürzester Zeit buchstäblich zum Hals heraus.

Der Zwieback an sich hat keine schädliche Auswirkung auf den Organismus, der Magen kann auch große Mengen des zweigebackenen Brotes aufnehmen und verdauen, jedoch können durch vollständigen Verzicht auf weitere Nährstoffe Mangelerscheinungen auftreten, die auch nicht durch Obst und Gemüse verhindert werden können. Eine Zwiebackdiät sollte unter keinen Umständen länger als zwei, drei Tage durchgeführt werden, ein Zwiebacktag in der Woche kann jedoch zur Unterstützung der Gewichtsreduktion durchgeführt werden. Ein Vorteil der Zwiebackdiät stellt die Auswirkung auf die Geldbörse dar, da Zwieback sehr günstig zu kaufen ist und sonst außer die Kosten für Obst und Gemüse kein Geld investiert werden muss.

Fazit: Die Zwiebackdiät ist als langfristige Abnehmmethode völlig ungeeignet, da es schnell zu gefährlichen Mangelerscheinungen kommen kann hatte. Ein, zwei Tage durchgeführt kann die Zwiebackdiät zum schnellen Verlust von ein- bis zwei Kilogramm führen und für einen neuen Ansporn sorgen, länger sollte die Zwiebackdiät wegen möglicher Folgeerscheinungen aber keinesfalls durchgeführt werden.

Rate this post